Menu
Industrial Indoor Cycling bei Münstermann. Im Hintergrund ist ein Teil eines Fasersammelbandes zu sehen

Industrial Indoor Cycling bei Münstermann

Eine ganz besondere Veranstaltung fand am Wochenende in den Münstermann-Produktionshallen statt. Im Rahmen des unternehmenseigenen Sportprogramms konnten die Mitarbeiter an einem Industrial Indoor Cycling-Event teilnehmen (eine Begriffserklärung und zahlreiche Bilder finden sich am Ende der Seite).

Das Sportprogramm bei Münstermann

Sportliche Aktivitäten werden bei Münstermann aktiv gefördert. Wer in den Disziplinen Schwimmen, Walken, Radfahren oder Laufen an Wettbewerben teilnimmt, wird mit unterschiedlichen Prämien belohnt (z.B. Laufshirts oder Trainingsanzüge).

Um auch Nichtsportler von dem Sportprogramm zu begeistern hat sich Sportwart Thomas Reinker einen ganz besonderen Event einfallen lassen.

Man nehme:
  • eine große Produktionshalle mit im Bau befindlichen Anlagen,
  • zwei Cycling-Trainer, die schon immer einmal eine etwas andere Stunde fahren wollten,
  • 20 Indoor Cycling-Räder,
  • laute Musik, die zum Ambiente passt

und

  • 30 begeisterte Münstermann-Mitarbeiter.

Fertig ist eine neue Sportart namens Industrial Indoor Cycling!

Der Event

Der Event fand letzten Samstag in den Münstermann-Produktionshallen statt. Gefahren wurden zwei Stunden in zwei Gruppen zu je 50 Minuten. Zu Beginn der Stunden standen die Trainer Gaby und Ralf Joch den Anfängern für Erklärungen zur Verfügung. Die Techniken und die Räder wurden ausführlich vorgestellt.

Nach dem Sport war für das leibliche Wohl bestens gesorgt, so dass die Veranstaltung den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Sportwart Thomas Reinker:

Die Begeisterung war riesengroß. Die beiden Trainer Gaby und Ralf Joch haben eine super Stimmung verbreitet und alle Teilnehmer mitgerissen. Ich bin mir sicher, dass dies nicht der letzte Event dieser Art gewesen ist.

Was ist Indoor Cycling?

Indoor Cycling ist der Oberbegriff für Gruppentrainingsprogramme – meist als Ausdauersportart –, die auf stationären Fahrrädern, meist in der Gruppe und mit (lauter) Musik ausgeführt werden. Ein Trainer fährt dabei vor der Gruppe und es werden verschiedene Techniken (schnell, am Berg usw.) gefahren (weitere Infos hier http://de.wikipedia.org/wiki/Indoorcycling).