Menu
Einige der Auszubildenden mit dem Kart vor den Münstermann-Büros
Einige der Auszubildenden mit dem Kart vor den Münstermann-Büros

Mit Spaß zum Erfolg: Eigenverantwortung im Team erleben

„Mit Spaß zum Erfolg“ so lautete das Motto, mit dem Münstermann erfolgreich den Feinwerkmechanikerpreis 2015 des Coleman Verlags erhielt . Ein Projekt aller Münstermann-Auszubildenden hat zu dieser Preisverleihung geführt: Azubis der verschiedenen Ausbildungsberufe, Jahrgänge und Schulformen haben ein gemeinsames Jahresprojekt durchgeführt und ein Kart geplant, konstruiert und gefertigt.

Zu Beginn stand die Überlegung, wie man den Auszubildenden ein gemeinsames Projekt eigenverantwortlich übertragen kann. Ziel sollte es sein, dass die Projektteilnehmer alle Prozesse, welche bei Münstermann benötigt werden, kennen lernen.

Ausbildung bei Münstermann

Nicht nur die „Pflicht“ spielt in unserer Ausbildung eine wichtige Rolle, sondern auch die „Kür“ in Form von zusätzlichen Herausforderungen. Neben der Teilnahme an Fortbildungen oder Lehrgängen, Englischunterricht im Unternehmen und Auslandspraktika findet auch außerbetriebliche Bildung statt. Diese wird häufig erst einmal nicht als wichtig für das Unternehmen wahrgenommen und er-scheint auf den ersten Blick ungewöhnlich. Beispiele sind Vorträge der Auszubildenden in Schulklassen auf Englisch über Erlebnisse im Ausland, gemeinsame Abendessen unter Anleitung einer Restaurantfachfrau (Benimmregeln bei Tisch, kulturelle Eigenheiten u. a.), Azubi-Grillabende und vieles mehr.

Solche Aktivitäten bringen den Azubis ein hohes Maß an Wertschätzung entgegen. Es entsteht Motivation, Freude an der Arbeit und bringt damit dem Unternehmen langfristig die gewünschten und notwendigen Erfolge. Der dazugehörige Teamgeist wird in den Ausbildungsjahren in mehreren Abteilungen erlebt und als selbstverständlich erfahren.

Das Kart-Projekt

Das Kart-Projekt war so aufgebaut, dass die Auszubildenden eigenverantwortlich vom Einkauf eines Motorrads, um einen geeigneten Motor einsetzen zu können, über die Konstruktion des Kart und schließlich die Fertigung organisieren mussten. Das übergreifende Projektmanagement hatte die Aufgabe fehlende Ressourcen, wie das Wissen über die Auslegung der Bremsen, extern oder auch Münstermann-intern zu organisieren.

Junge Menschen sind kreativ und wollen eigene Ideen konkret umsetzen: eine gute Voraussetzung für ein erfolgreiches Miteinander! Mit dem gemeinsamen Projekt entstand eine Gemeinschaft, die mit großem Interesse das gesetzte Ziel verfolgte und schließlich pünktlich zur Jahresabschlussfeier das fertig lackierte und fahrbereite Gefährt der ganzen Münstermann-Mannschaft mit Stolz vorführen konnten.

Zitate von Auszubildenden

Leon Rupe, Duales Studium

Es ist nicht EIN Highlight welches ich hervorheben kann, sondern es ist die ganze Ausbildung an sich. Seien es die eigenständigen Projekte, meine vier Wochen Auslandspraktikum, die Förderung meines dualen Studiums, die Mitarbeit bei aktuellen Kundenprojekten: all das grenzt meine Ausbildung bei Münstermann von einer normalen Ausbildung ab!

Sophia Klein, Duales Studium

Gespräche mit Mitschülern in der Berufs-schule zeigen mir, dass eine solch vielfältige Ausbildung in anderen Firmen nicht selbstverständlich ist. Wichtig für die Umsetzung der Projekte ist beispielsweise der praktische Bezug durch ein internes Praktikum in der Fertigung. Die Akzeptanz als angehende Ingenieurin in der Männerwelt war ebenfalls von Anfang an kein Problem!

Christoph König, Ausbildung Metallbauer

Projekte selbständig zu bearbeiten, Lösungswege zu finden und umzusetzen ist besonders spannend. Durch die Projektabwicklung in der Gruppe hat man Einblick in alle Abteilungen und lernt die Arbeitsbereiche von Kollegen kennen. Gerade bei Rückschlägen das Projekt mit eigenen Ideen wieder auf Spur zu bringen hat mich begeistert.