Menu
Roboter auf Podest im Werk des Kunden
Roboter auf Podest im Werk des Kunden

Modernisierung einer Absetzanlage

Münstermann hat eine Absetzanlage für Feuerfeststeine für RHI Magnesita modernisiert. Dabei wurde ein altes Entladeportal durch eine Robotersetzanlage ersetzt.

Hauptbestandteil der Modernisierung war, dass ein Portal zur Entladung von Tunnelofenwagen (TOW) durch eine flexible Roboterlösung ersetzt wurde. Dabei kommt ein sogenannter Shelf-Roboter zum Einsatz. Es handelt sich um einen speziellen Typ Roboter, welcher unterhalb bzw. auf gleicher Höhe des Podests arbeiten kann. Im vorliegenden Fall steht der Roboter auf einem Podest unter dem die Ofenwagen hindurchfahren.

Inklusive Setzmustergenerator

Der Roboter lässt sich über eine spezielle Software inklusive Setzmustergenerator programmieren. Diese Software kommt schon auf anderen Anlagen des Kunden zum Einsatz, so dass die Bedienung des Roboters in dem Werk bereits bekannt ist.  Bestandteil der Modernisierung war darüber hinaus ein neues TOW-Transportsytem mit hydraulischer Wagenklammer zur Positionierung der Wagen und ein 7-fach-Vakuumgreifer zur Ofenwagenentladung.

Steuerung und Sicherheitskonzept

Natürlich musste bedingt durch den Umbau eine neues Sicherheitskonzept inklusive neuer Sicherheitszelle erstellt werden. Zum erweiterten Lieferumfang gehörten außerdem Änderungen an der bestehenden Anlage nach der Roboterzelle:

  • Ist-Aufnahme und Transfer der Anlagenfunktionen und Daten der alten S5- in eine neue Siemens S7-Steuerung 
  • neue Schaltschränke
  • neue, erweiterte Sicherheitstechnik
  • verschiedene mechanische Anpassungen inklusive Reparaturen, wo notwendig
  • eine komplette neue Verkabelung und Inbetriebnahme der neuen Anlage

Das beschriebene Projekt ist ein gutes Beispiel für die Kompetenzen von Münstermann im Bereich Automatisierung