Menu
 Flächenfilter NFS mit Spülluftabreinigung
Flächenfilter NFS mit Spülluftabreinigung

Flachschlauchfilter MFS mit Spülluftabreinigung

Unser Flachschlauchfilter-Programm MFS mit Spülluftabreinigung umfasst im Baukastensystem gefertigte Filtergehäuse. Das Filtersystem mit Spülluftabreinigung ermöglicht eine kontinuierliche, automatische Abreinigung mit gleichbleibend niedrigem Filterdifferenzdruck bei geringsten Betriebskosten und langer Lebensdauer. Durch großflächige Fronttüren und eine integrierte Wartungsbühne wird ein schneller und einfacher Zugang für Wartungszwecke ermöglicht.

Spülluft hat Vorteile

Ein entscheidender Vorteil der Spülluftabreinigung ist, dass keine Druckluft benötigt wird, somit braucht weder eine Drucklufterzeugung noch eine Druckluftverrohrung investiert werden. Außerdem können dadurch sehr geringe laufende Betriebskosten realisiert werden. Die Spülluftabreinigung ist sehr schonend für die Filterschläuche und ermöglicht so lange Standzeiten und hervorragende Abscheideraten.

Funktionsweise

Bei der Spülluftabreinigung steuert ein Spülluftwagen die abzureinigende Flachschlauchreihe an und entkoppelt sie und die direkt benachbarten Flachschlauchreihen vom Saugstrom. Dann bläst er die durch einen angebauten Spülluftventilator erzeugte Gegenströmung ein. Dadurch wird der an der Filterflachschlauch-Außenseite zurückgehaltene Staub abgelöst. Der Downflow im Filter nimmt die abgelösten Partikel im Luftstrom mit zum Austrag im Filtertrichter. Durch die kontinuierliche Fahrweise des Spülluftwagens erfolgt eine sehr gleichmäßige Regeneration des gesamten Filters, dadurch wird zuverlässig ein niedriger Differenzdruck ermöglicht.