Menu
Siloabsaugung für Zementwerk
Siloabsaugung für Zementwerk

Siloabsaugung für Zementwerk

Ein Projekt im Bereich Zementherstellung beinhaltet die Entstaubung eines Tonsteinsilos über einen Schlauchfilter mit Druckluftabreinigung. Der Ton wird in einem beheizten Brecher zerkleinert und dann über das Becherwerk und ein Band in ein Silo abgeworfen.

Beheizung und Isolierung

Durch die Beheizung des Brechers wird der Ton aufgeheizt und es entsteht feuchte tonhaltige Luft (feuchte Schwaden), welche abgesaugt werden muss. Zur Vermeidung von Kondensation und Anbackungen in den Rohrleitungen und an der Filterinnenwand wird der angesaugten Luft über ein Heizregister an der Absaugstelle Warmluft mit ca. 100 °C zugeben.

Außerdem ist der Filtertrichter mit Zellenradschleuse beheizt, und sowohl die Roh- und Reingasleitung als auch das ganze Filter, der Filtertrichter, die Zellenradschleuse und der Ventilator isoliert.