Menu
Anlage für Sieb- und Brecherentstaubung

Anlage für Sieb- und Brecherentstaubung

Luftreinhaltung und Entstaubung wird auch in der arabischen Welt immer wichtiger. In den letzten Jahren konnte Münstermann über 30 Anlagen für die verschiedensten Anwendungen in die Vereinigten Arabischen Emirate liefern.

Erst kürzlich wurde in Ras Al Khaimah (Vereinigte Arabische Emirate) eine weitere Münstermann-Anlage für Sieb- und Brecherentstaubung in einem Steinbruch von Stevin Rock, einer der größten Steinbruchbetreiber der Region, in Betrieb genommen.

Entstaubung in der Wüste

Die Anlage ist für eine Luftmenge von 65.000 m3/h ausgelegt und erreicht einen Reststaubgehalt von weniger als 10 mg/m3. Zum Einsatz kommt die Anlage bei der Klassierung von Kalkstein. Der Schotter kommt dabei über einen Backen- und einen weiteren nachgeschalteten Brecher zu einer Siebanlage, in der Schotter in die verschiedenen Korngrößen klassiert wird. Schließlich wird das gesiebte Material über Förderbänder in Silos transportiert.

Erfolgreich im Nahen Osten

Stevin Rock setzt schon seit einigen Jahren auf die Zuverlässigkeit und das Leistungsvermögen von Münstermann-Entstaubungsanlagen. Die Lieferform der Anlagen ist dabei sehr flexibel. Die Filterköpfe werden bei Münstermann in Deutschland produziert und aufgebaut. Auch das Engineering für den Stahlbau und die Rohrleitungen kommt aus Telgte, werden allerdings von Partnerfirmen vor Ort produziert. Dadurch können qualitativ hochwertige aber trotzdem preiswerte Lösungen angeboten werden. Das nächste Projekt für Steven Rock steht schon an: Vier Anlagen für die Entstaubung und Modernisierung der an den Steinbruch angeschlossenen Schiffsverladung.