Menu
Komponenten des Luft-Management-Systems: Volumenstrommessung und Steuerklappen kurz vor der Auslieferung
Komponenten des Luft-Management-Systems: Volumenstrommessung und Steuerklappen kurz vor der Auslieferung

Luft-Management-System

Das modulare NEO AMS (Air Management System) optimiert, insbesondere bei der verketteten Prozessentstaubung mit wechselnden Abluftmengen, einen konstanten Volumenstrom und Unterdruck an den einzelnen Absaugstellen. Daraus resultiert eine geringere Grundlast mit deutlich verringertem Energieverbrauch der Gesamtanlage.

Bei pneumatischen Fördersystemen wird direkt die Geschwindigkeit des Fördergutes gemessen, was wesentlich zum schonenden Transport und Einsparungen bei der Ressource Rohstoff führt. Neben konstruktiven Lösungen wie Rohrleitungsführungen und Ausgleichsbehälter (Kompensatoren) gibt es zentrale Regulierungen und solche, welche individuell an jedem Absaugpunkt eingesetzt werden können.

Das AM-System besteht aus

  • Regulated Compensation: Einstellung Staubgeschwindigkeit
  • Tobacco Speed Measurement: Kontaktlose Geschwindigkeitsmessung
  • Odour Treatment: Einfache Beseitigung von Gerüchen
  • Volume Measurement: Kalibrieren nicht mehr erforderlich
  • Heat Recovery: Wirtschaftliche Luftrückführung
  • Tobacco Shorts Return: Bis zu 2% Tabakeinsparung

Detailierte Informationen finden Sie in einm PDF-Flyer (englisch).

 

Informationen zum Herunterladen