Menu

Anwärmöfen für Aluminiumband

Münstermann liefert seit geraumer Zeit Durchlauföfen für das Anwärmen von Aluminiumbändern.

Diese Anlagen, die auch „reheater“ oder „prebake oven“ genannt werden, dienen dazu, unmittelbar vor dem Aufwickeln der Bänder eine definierte Materialtemperatur herzustellen.

Die von Münstermann entwickelten und gefertigten Anlagen können wahlweise mit Gasbrennern oder mit Elektroheizregistern beheizt werden.

Umfangreiche Maßnahmen bei der Steuerung bzw. Regelung des Luftstroms im Ofen sowie der Heizleistung und der Betriebstemperatur sorgen dafür, dass die gewünschte Materialtemperatur am Ausgang des Ofens auch bei den extrem diskontinuierlichen Betriebsbedingungen unmittelbar vor dem Aufwickelhaspel in sehr engen Grenzen erreicht wird.

Diverse Maßnahmen, die Münstermann auch beim Ofendesign ergriffen hat sorgen dafür, dass auch bei großen Materialbreiten enge Temperaturtoleranzen, auch quer zur Materiallaufrichtung, eingehalten werden können.

Das kompakte Münstermann-Design der Öfen erlaubt extrem kurze Montagezeiten, geringe Energieverluste über das Anlagengehäuses sowie eine sehr gute Dichtheit des Prozessraumes.

Unsere Spezialisten passen die Öfen optimal an die Gegebenheiten der Linien, in die die Öfen integriert werden, an. Geringe und auch große Passlinienhöhen, sogar in Kombination mit Höhenlimitierungen werden durch spezielle Designvarianten der Öfen möglich.

Die Auswahl hochwertiger Materialien beim Bau der Ofengehäuse, sowie der Einsatz von Komponenten renommierter Zulieferer gewährleisten für eine lange Zeit eine hohe Anlagenverfügbarkeit bei minimalem Wartungsaufwand.